Werkstattgespräch: „Der gute Rat zum Leben“

Um das Thema „Der gute Rat zum Leben. Zen-Kontemplation im Licht der Goldenen Madonna“ geht es beim nächsten "Werkstattgespräch“ am 13. Juni 2012 im Kardinal-Hengsbach-Haus in Essen-Werden.

„Der gute Rat zum Leben. Zen-Kontemplation im Licht der Goldenen Madonna“ heißt das Thema der nächsten Veranstaltung der Reihe „Werkstattgespräche“, zu der das Kardinal-Hengsbach-Haus, Dahler Höhe 29, 45239 Essen (Werden), für Mittwoch, 13. Juni 19.00 Uhr, einlädt. Geleitet wird die zweieinhalbstündige Veranstaltung von Pater Johannes Kopp SAC (Pallottiner), Pater Professor Dr. Paul Rheinbay SAC, Dr. Marlies Müting sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Programmes „leben aus der Mitte – Zen-Kontemplation“.

Das Kardinal-Hengsbach-Haus feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Die Werkstattgespräche finden im Rahmen dieses  Jubiläumsjahres statt, das unter dem Motto  „Im Auftrag von Freude und Hoffnung“ steht.

Weitere Auskünfte und Anmeldung unter Tel.: 0201/49 00-121, oder per E-Mail an hannelore.stumpe@bistum-essen.de. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse