Wenn einem die Augen aufgehen

„Lernend – Das Weggespräch führt weiter“ heißt das Thema des nächsten Bibel-Samstags, zu dem das Bibelwerk im Bistum Essen und das Katholische Bildungswerk Mülheim für den 30. Mai 2015 in das Kardinal-Hengsbach-Haus in Essen-Werden einladen.

Bibel-Samstag zum Zukunftsbild

Zu einem weiteren Bibel-Samstag, der in diesem Jahr thematischen Bezug auf das Zukunftsbild des Bistums Essen nimmt, laden schon jetzt das Bibelwerk im Bistum Essen und das Katholische Bildungswerk Mülheim für Samstag, 30. Mai, 9.00 bis 17.00 Uhr, in das Kardinal-Hengsbach-Haus, Dahler Höhe 29, Essen-Werden ein. „Lernend – Das Weggespräch führt weiter“ heißt diesmal das Thema.

Es gibt immer wieder Situationen, in den einen die Gedanken nicht loslassen. Es gibt mehr Fragen als Antworten. Das macht rat- und hilflos. Und auch Gespräche mit Freundinnen und Freunden bringen einen nicht weiter. Doch plötzlich hat jemand einen unerwarteten Geistesblitz, einen neuen, ungewöhnlichen Gedanken, eine Idee, eine Antwort. Die eigenen festgefahrenen Überlegungen und Gedanken nehmen eine Wende, lösen sich langsam auf, lassen die Situation in einem ganz neuen Licht erscheinen.

Nachfrager und Augenöffner zu werden, dabei immer lernend, das kann ein Weg zu einer guten und wahren Begegnung mit dem Leben sein, die einen die Spur des Glaubens entdecken lässt. Das ermöglicht Gottesbegegnung. Davon erzählt auch die Bibel, als einige Jünger auf dem Weg nach Emmaus dem auferstandenen Jesus begegneten, ihn jedoch nicht sofort erkannten. Erst später "gingen ihnen die Augen auf".

Referent ist der Theologe und Judaist Bernward Teuwsen, Bremen. Gebühr: 35,00 Euro (inkl. Stehkaffee, Mittagessen und Kaffee). Anmeldung bis 22. Mai unter Tel.: 0208/3083-136 oder 85996-37 sowie online. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse