Weihe des neuen Diakons Robert Hilger am kommenden Sonntag

Der Essener Robert Hilger wird am Sonntag, 19. April von Weihbischof Wilhelm Zimmermannn zum Diakon geweiht. Der Gottesdienst beginnt um 16.00 Uhr in seiner Heimatgemeinde St. Joseph in Essen-Katernberg.

Der 26-jährige Priesteramtskandidat Robert Hilger engagierte sich schon in frühen Jahren in seiner Kirchengemeinde, unter anderem als Ministrant, Kantor und Lektor. Außerdem ist er ehrenamtlich bei der Bahnhofsmission Essen tätig. Im Jahr 2008 begann er seine Ausbildung zum Priester für das Bistum Essen im Priesterseminar Borromaeum in Münster. Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Theologiestudiums, tritt er nun seinen Dienst als Diakon in der Pfarrei St. Josef, Essen-Ruhrhalbinsel, an.

Musikalisch gestaltet wird die Feier der Diakonweihe durch den Kleinen Chor St. Luzia und den Kirchenchor St. Georg unter der Leitung von Dirk Homberg. Regens Dr. Kai Reinhold, der für die Priesterausbildung im Bistum Essen verantwortlich ist, wird ebenso wie Spiritual Dr. Klaus Kleffner die Messe mitfeiern.

Im Anschluss an die Weiheliturgie sind alle Mitfeiernden zum Empfang ins Gemeindezentrum St. Joseph (Termeerhöfe 10) eingeladen. (ps, api)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse