Warum auf Gott setzen?

Um den Umgang mit der unsicheren Gottesbeziehung in der Bibel geht es auf einer Tagung des Bibelwerkes im Bistum Essen und des Katholischen Bildungswerkes Mülheim am 27. Oktober 2012 im Kardinal-Hengsbach-Haus in Essen-Werden.

Unter dem Motto „Spannend, geheimnisvoll, anders…“ steht eine Bibelreise für Neugierige, zu der das Katholische Bildungswerk Mülheim und das Bibelwerk im Bistum Essen einladen.

Am Samstag, 27. Oktober, 9.00 bis 17.00 Uhr, geht es im Kardinal-Hengsbach-Haus, Dahler Höhe 29, Essen-Werden, um das Thema „Warum auf Gott setzen? Andere leben ohne ihn doch auch gut.“ Dabei geht es um den Umgang mit der unsicheren Gottesbeziehung in der Bibel. Wieso und wozu Gott? Und Glauben? Und das auch noch mit leidvollen Erfahrungen? So fragen jedenfalls Psalmen im Alten Testament.

Die Leitung hat Bernward Teuwsen, Theologe und Judaist. Gebühr: 30,00 Euro (inkl. Mittagessen und Kaffee). Weitere Auskünfte und Anmeldung unter Tel.: 0208/3083-136 oder 0208/85996-37. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse