Vom Basiskurs zur C-Ausbildung

Auch im Studienjahr 2013/2014 bietet die Bischöflichen Kirchenmusikschule in Essen wieder Kurse für künftige Kirchenmusiker und Chorleiter an. Anmeldeschluss ist der 01. September.




Kursangebote der Bischöflichen Kirchenmusikschule Essen

Die Bischöfliche Kirchenmusikschule Essen bietet auch im Wintersemester 2013/2014 wieder ein vielfältiges Ausbildungsangebot für künftige Kirchenmusiker an. So startet bereits im Juli der „Basiskurs Musiktheorie“ zur Vorbereitung auf die Eignungsprüfungen an der Kirchenmusikschule.

Am 19. Oktober beginnt ein neuer Kurs zur Ausbildung für nebenberuflich und ehrenamtlich tätige Kirchenmusiker und Kirchenmusikerinnen (C-Prüfung). Er wendet sich an alle, die Freude an der musikalischen Gestaltung gottesdienstlicher Feiern haben und Begeisterung an  Kirchenmusik mitbringen. Die Ausbildung, die zwei bis vier Jahre dauert, kann auch neben dem Besuch einer Schule/Hochschule oder einer Berufstätigkeit absolviert werden. Der Gruppenunterricht findet jeweils samstags in Essen statt, Einzelunterricht in Wohnortnähe. Voraussetzung für diese Ausbildung sind Grundkenntnisse in Klavierspiel und Musiktheorie, sowie eine ausbildungsfähige Singstimme.

Die Aufbauschulung „Gospelchorleitung“ feiert in diesem Jahr Premiere und soll Chorleiter und Chorleiterinnen mit fachlicher Vorbildung in den Bereichen Chorarbeit, Singstimme und Instrumentalbegleitung durch monatliche Seminartage, Hospitationen und Proben für die Arbeit mit Gospelchören qualifizieren.

Neu in diesem Jahr ist ebenfalls die Teilbereichsausbildung „Singen mit Kindern“, die auf 1 ½ Jahre angelegt ist und sich an Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer, Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker im Ehren- und Nebenamt richtet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden durch Instrumentalunterricht in Kleingruppen, durch monatliche Seminartage, sowie durch Hospitationen und Proben bei Kinderchören auf ihre neue Aufgabe vorbereitet. Voraussetzungen für diese Ausbildung sind eine ausbildungsfähige Singstimme, Grundkenntnisse in der Musiktheorie und Grundlagen im Spielen eines Harmonieinstruments wie Klavier oder Gitarre.

Die Anmeldung zu den Kursen ist bis zum 1. September möglich. Informationen, Ausbildungsberatung und Anmeldung:  Bischöfliche Kirchenmusikschule, Schulleiter Jörg Stephan Vogel, Telefon 0201/2204-284, Fax 0201/2204-223, e-mail kirchenmusikschule@bistum-essen.de. (ga)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse