„Voll Sozial - Don Bosco bewegt uns“

Am 31. Januar feiert das Don-Bosco-Gymnasium in Essen Borbeck das Fest ihres Patrons, des heiligen Johannes Bosco. "Don Bosco bewegt uns" – frei nach diesem Motto soll dann das Engagement der Schüler für andere im Vordergrund stehen.



Projekttag am Essener Don Bosco Gymnasium

Kuchen backen, Spenden sammeln, Spiele organisieren – und das alles für den guten Zweck. Unter dem Motto „Voll sozial – Don Bosco bewegt uns“ feiern die Schülerinnen und Schüler des Don-Bosco-Gymnasium in Essen-Borbeck am Donnerstag, 31. Januar, das Fest ihres Patrons, des heiligen Johannes Bosco. Im Mittelpunkt steht dabei das Engagement für andere.

Je nach Jahrgangsstufe stehen unterschiedliche Aktivitäten auf dem Programm. Während sich die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen mit der Person Don Boscos auseinandersetzen, Rollenspiele einüben, Kulissen malen und Lieder proben, haben sich die Kinder der sechsten Jahrgangsstufe auf das Projekt „Straßenkinder“ vorbereitet. Gemeinsam entwickelten sie Ideen, wie Straßenkindern geholfen werden kann. Sie machen am kommenden Donnerstag in der Öffentlichkeit für deren Anliegen aufmerksam und sammeln Spenden.

Die Mittelstufe (Jahrgangsstufe 7 bis 9) nimmt in unterschiedlicher Weise an der „Aktion Tagwerk – Dein Tag für Afrika“ teil. „Dein Tag für Afrika“ ist eine bundesweite Kampagne für Schülerinnen und Schüler jeden Alters und aller Schulformen. Anstatt die Schulbank zu drücken, gehen die Jugendlichen an einem Tag im Schuljahr arbeiten und spenden ihren Lohn für Bildungsprojekte in Afrika. Mit dem Erlös der Kampagne unterstützt die „Aktion Tagewerk“ Bildungsprojekte ihres Projektpartners „Human Help Network“ in Burundi, Ruanda und Südafrika. Während die Jahrgangsstufen 7 und 8 diese Aktion zunächst in einer Informationsveranstaltung kennen lernen, nimmt die Jahrgangsstufe 9 bereits aktiv an der „Aktion Tagwerk“ teil.

Für die Jahrgangsstufe 10 steht eine Exkursion auf der Tagesordnung. Etwa 40 Schüler werden für einige Stunden im Friedensdorf Oberhausen mitarbeiten. Andere wiederum haben im Vorfeld Essensspenden gesammelt, die sie zu den Essener Tafeln bringen werden. Eine dritte Gruppe gestaltet schließlich einen bunten Nachmittag für Kinder und Jugendliche im Don Bosco Club.

Einen Blick über den Tellerrand werfen die Schüler der Jahrgangsstufe 11. Für sie ist eine Informationsveranstaltung über Soziale Dienste, wie etwa das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ), den Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder den Freiwilligendienst bei den Salesianern geplant. Die rund 60 Schüler der Jahrgangsstufe 12 absolvieren am Projekttag ein Tagespraktikum in den Werkstätten der Behinderteneinrichtungen der GSE Gesellschaft für Soziale Dienstleistungen Essen mbH.

„Ab dem Schuljahr 2012 / 2013 soll das soziale Engagement unserer Schüler noch deutlicher als bisher zum Markenzeichen des Don-Bosco-Gymnasiums werden“, so Schulseelsorgerin Simone Honecker. „Das Patronatsfest unserer Schule, der Don Bosco-Tag, bietet sich da für eine Auftaktveranstaltung an“. Weitere Informationen unter www.dbgessen.eu.(ms)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse