Trauer um Bernhard Witt

Der frühere Vorsitzende der Diözesanen Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen im Bistum Essen, Bernhard Witt, ist am 29. Juli 2014 im Alter von 66 Jahren gestorben.



Verstorben ist am 29. Juli im Alter von 66 Jahren Bernhard Witt, von Oktober 2008 bis April 2012 Vorsitzender der Diözesanen Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen im Bistum Essen (DiAG). Witt war bis Ende Januar 2013 Mitarbeiter des Franz Sales Hauses in Essen, engagierte sich dort viele Jahre in der Mitarbeitervertretung und war zudem Vertreter der Mitarbeitenden in der Arbeitsrechtlichen Kommission des Deutschen Caritasverbandes.

Bernhard Witt hat sich immer klar für den so genannten „Dritten Weg“ der Kirchen ausgesprochen und dessen zentralen Begriff – die Dienstgemeinschaft – stets ernstgenommen. Als Vorsitzender der DiAG war er ein geschätzter Gesprächspartner von Bischof und Generalvikar sowie dessen Vertretern. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse