„Tage der offenen Tür“ an Bischöflichen Schulen

Die weiterführenden Schulen des Bistums Essen laden Grundschüler der vierten Klasse und ihre Eltern an verschiedenen Daten zum "Tag der offenen Tür" ein.

Informationen für Eltern und Schüler


Die weiterführenden Schulen in bischöflicher Trägerschaft im Bistum Essen, darunter eine Haupt- und Realschule sowie drei Gymnasien öffnen für die Kinder der vierten Klasse und ihre Eltern die Türen. An den „Tagen der offenen Tür“ präsentieren Lehrer, Schüler und Eltern die verschiedenen Schulformen, es gibt Informationen über Stundenpläne und die Schulgemeinschaft. Außerdem kann dem einen oder anderen Schüler und Lehrer auch während des Unterrichts über die Schulter geschaut werden. (dr) 

Die Termine im einzelnen: 

Samstag, 21. November

10.30 bis 14.30 Uhr , Abtei-Gymnasium, An der Abtei 10, Duisburg-Hamborn

9 bis 13 Uhr, St. Hildegardis-Gymnasium, Realschulstraße 11, Duisburg

Samstag, 28. November

8:30 Uhr bis 13 Uhr, Mariengymnasium, Brückstraße 108, Essen-Werden

Samstag, 16. Januar

15:00-17:30 Uhr,  Schulzentrum am Stoppenberg (Gymnasium, Realschule und Hauptschule, Tagesheimschule), Im Mühlenbruch 45 bis 51, Essen-Stoppenberg

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse