Sternsinger aus dem Ruhrbistum bei Bundeskanzlerin Merkel

Vier Sternsingerinnen aus der Gemeinde St. Josef in Sprockhövel-Haßlinghausen freuen sich riesig. Am 5. Januar 2011 vertreten sie das Ruhrbistum beim traditionellen Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin.



Vier Kinder aus Sprockhövel fahren nach Berlin

Laura (13), Uschi, (13), Vicky (12) und Julia (12) freuen sich riesig! Als Sternsinger vertreten die vier Mädchen das Bistum Essen beim traditionellen Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die aus der Gemeinde St. Josef in Sprockhövel–Haßlinghausen stammenden „kleinen Könige“ sind am Mittwoch, 5. Januar, zu Gast im Bundeskanzleramt.

Seit 1984 bringen die „Heiligen Drei Könige“ jedes Jahr die Weihnachtsbotschaft und ihren Segensspruch ins Bundeskanzleramt. Kanzlerin Merkel empfängt die Kinder bereits zum sechsten Mal in ihrer Amtszeit. Jeweils vier Sternsinger aus allen deutschen Diözesen repräsentieren in Berlin die rund 500.000 Mädchen und Jungen, die sich zwischen Jahresbeginn und Dreikönigsfest an der bundesweiten Sternsinger-Aktion beteiligen. (dr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse