Reli studieren – und was dann?

Viele Menschen sind auf der Suche nach einem Beruf, der mehr ist als nur eine alltägliche Tätigkeit. Interessierte haben auf der Karrieremesse "Stuzubi" am 2. März in Essen am Stand des Ruhrbistums die Möglichkeit, sich über die Berufe der Kirche zu informieren.


Ruhrbistum auf der Karrieremesse "Stuzubi" in Essen vertreten

Wer auf dem Weg zum Abitur, Fachabitur oder zur Mittleren Reife ist, sollte sich diesen wichtigen Termin vormerken: Am Samstag, 2. März 2013 findet von 9 - 16 Uhr im Colloseum-Theater in Essen die Karrieremesse „Stuzubi – bald Student oder Azubi“ für Schülerinnen und Schüler statt. Auch in diesem Jahr ist das Bistum Essen wieder mit einem eigenen Stand auf der Informationsmesse vertreten. Hier können sich angehende Studierende über eine breite Palette an Berufen im kirchlichen Kontext informieren. Vom Lehramtsstudium mit dem Fach Katholische Religionslehre über pastorale Berufe im Dienst des Bistums Essen, wie die Tätigkeit als Gemeinde- und Pastoralreferent- und referentin, bis hin zum Theologiestudium mit dem Ziel der Priesterweihe oder dem Eintritt in eine Ordensgemeinschaften. Die Möglichkeiten, die berufliche Zukunft im Bistum Essen zu finden, sind vielfältig.

Neben vielen sachlichen Informationen finden Interessierte am Informationsstand vor allem die Möglichkeit zum persönliche Gespräch. "Wir haben die Erfahrung gemacht, dass gerade im persönlich Austausch viele Fragen über unsere Berufsfelder schnell geklärt werden können", so Harald Gesing vom Dezernat Schule und Hochschule im Bistum Essen.

Weiter Informationen zur Informationsmesse unter www.stuzubi.de. (ja,hg)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse