Raum und Glaube

Eine Veranstaltungsreihe zur neuen "AkademieKirche" beginnt am 19. Februar 2014 in der Katholischen Akademie "Die Wolfsburg" in Mülheim. "Raum und Glaube" - Wie Kunst, Theologie und Spiritualität den Raum prägen" heißt das Thema des ersten Abends.



Veranstaltungsreihe zur neuen „AkademieKirche“ in der Wolfsburg

„Raum und Glaube - Wie Kunst, Theologie und Spiritualität den Raum prägen“ – mit diesem Thema eröffnet die Katholische Akademie „Die Wolfsburg“, Falkenweg 6, Mülheim-Speldorf, am Mittwoch, 19. Februar, 18.30 Uhr, die Veranstaltungsreihe „Die neue AkademieKirche“.

Notwendige Sanierungsarbeiten boten den Anlass, die AkademieKirche nicht nur auf den parabelförmigen Grundriss zurückzuführen. In ihm konnte auch ein neues Raumkonzept realisiert werden. Welche Theologie manifestiert sich in dem neuen Raum? Welche Materialien fanden dabei Verwendung? Und wie vermag es der umgestaltete Raum, den Betenden neue spirituelle Horizonte zu eröffnen? Um diese Fragen geht es im Gespräch mit Pater Abraham Fischer OSB, Prior der Benediktinerabtei Königsmünster, Architekt Gido Hülsmann und Akademiedozent Dr. Jens Oboth.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung (Tagungsnummer 14159) unter Tel.: 0208/99919-981 oder per E-Mail an die-wolfsburg@bistum-essen.de. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse