Philosophische Fragen an einen Film

Medienforum zeigt den Film "The Broken Circle" am Mittwoch, 30. September, um 19.30 Uhr. Anschließendes Filmgespräch mit dem Filmexperten Marcus Minten.

Medienforum zeigt „The Broken Circle“

„Man muss schon extrem abgebrüht sein, um mit trockenen Augen durch diesen Film zu kommen“,  urteilte Spiegel-online über den niederländischen Film „The Broken Circle“, den das  Medienforum des Bistums Essen, Zwölfling 14, am Mittwoch, 30. September, um 19.30 Uhr zeigt. Grausame Schicksalsschläge und das ganz große Glück erlebt der Held des Films. Im anschließenden Filmgespräch mit dem Filmexperten Marcus Minten geht es unter dem Titel „Lebenskönnerschaft“ darum, philosophische Aspekte des Films zu erkennen und zu eigenen Lebenserfahrungen in Beziehung zu setzen. Der Eintritt ist frei. Kooperationspartner der Filmgespräche im Medienforum ist die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung Essen. (cs)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse