Pater Dr. Philipp Reichling spricht in WDR 2

Um die Themen Diskretion, Streben nach Vollkommenheit und Gastfreundschaft geht es in den Beiträgen der Sendung „Hör mal – Kirche im WDR 2“, die Pater Dr. Philipp Reichling an den nächsten Sonntagen im März spricht.

Pater Dr. Philipp Reichling, Prämonstratenser aus der Abtei Hamborn in  Duisburg, spricht in diesem Monat die Beiträge zur Sendung „Hör mal – Kirche im WDR 2“. Die morgendlichen Impulse sind jeweils sonntags um 7.45 Uhr auf WDR2 zu hören. Am 16. März heißt sein Thema „Diskretion“. Hier geht es um die Diskretion als Unterscheidung der Geister. Die erste Verwendung des us-amerikanischen Wortes „ok“ (okay) in der Boston Morning Post vor 175 Jahren nimmt Reichling am 23. März zum Anlass, über das Streben nach Vollkommenheit zu sprechen und über das Dilemma, es nicht zu erreichen. „Gastfreundschaft“ ist das Thema am 30. März. Hier berichtet der Duisburger von seinen Erfahrungen während eines Ghana-Aufenthaltes. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse