Pastor Klaus-Peter Janert verstorben

Bereits am 12. Dezember 2015 ist Pastor Klaus-Peter Janert ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Der Verstorbene, der zuletzt an St. Matthias und St. Antonius in Bottro-Boy tätig war, wurde am 19. Dezember in die Priestergruft auf dem Katholischen Friedhof in Essen-Dellwig beigesetzt.

Klaus-Peter Janert wurde am 05.06.1987 in Essen zum Priester geweiht. Nach seiner Weihe war er von Juni 1987 bis August 1993 Kaplan an St. Johannes, Gladbeck. Im September 1993 wurde er zum Pfarrer an St. Josef, Oberhausen-Osterfeld, ernannt und im Oktober 2002 als vicarius cooperator und Pastor an der damaligen neu errichteten Pfarrei St. Pankratius mit einem seelsorglichen Schwerpunkt in der Gemeinde St. Franziskus in Oberhausen-Osterfeld eingesetzt. Ab Dezember 2007 war Klaus-Peter Janert als Pastor der Pfarrei St. Joseph in Bottrop mit einem Schwerpunkt in der Gemeinde St. Johannes Baptist in Bottrop-Boy tätig. Hier hat er vorrangig in den Bereichen von St. Matthias und St. Antonius seelsorglich gewirkt.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse