Päpstliche Ehrenzeichen für großes Engagement

Wilhelm Zimmermann, ernannter Weihbischof des Bistums Essen und bislang Propst der Pfarrei St. Urbanus in Gelsenkirchen-Buer, hat jetzt zwei verdienten Mitgliedern der Pfarrei päpstliche Ehrenzeichen überreicht.


Wilhelm Zimmermann ehrt zwei verdiente Katholiken

Der ernannte Weihbischof des Bistums Essen und bisherige Propst der Pfarrei St. Urbanus in Gelsenkirchen-Buer, Wilhelm Zimmermann, hat jetzt zwei verdienten Mitgliedern der Gemeinde päpstliche Ehrenzeichen überreicht – als Dank für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement. Zimmermann: „Ein Ehrenamt erfordert Zeit und die Überzeugung des Ehrenamtlichen, dass sein Einsatz und seine ehrenamtliche Tätigkeit wichtig sind – für das Zusammenleben der Menschen und für das Profil der Einrichtungen, denen er sein Engagement zur Verfügung stellt.“ Der Lohn der Ehrenamtlichen sei der Dank derjenigen, die ihren Dienst erfahren und derjenigen, die sie motiviert oder beauftragt haben. Die Kirche bringe diesen Dank auch durch Orden und Ehrenzeichen zum Ausdruck, erläuterte der ernannte Weihbischof.

So zeichnete er den Diözesanvorsitzenden des katholischen Sozialverbands KKV, Reinhard Schaffrick (67), mit dem Päpstlichen Ehrenkreuz „Pro Ecclesia et Pontifice“ aus. Schaffrick, der auch Vorsitzender des KKV-Ortsverbands „Buronia“ in Gelsenkirchen-Buer und Vorstandsmitglied der St. Marienhaus Buer GmbH-Stiftung ist, war bis zu seinem Ausscheiden im vergangenen Herbst 24 Jahre lang Vorsitzender des Pfarrgemeindesrates der Propsteipfarrei, die heute die größte Pfarrei im Bistum Essen ist. In dieser Funktion war Schaffrick weit über die Grenzen Gelsenkirchen-Buers hinaus in vielfacher Weise auch auf Stadt- und Bistumsebene engagiert.

Mit der Päpstlichen Verdienstmedaille „Benemerenti“ zeichnete Zimmermann Norbert Enkrott aus. Enkrott, der vor wenigen Wochen 70 Jahre alt geworden ist, leitete über 30 Jahre lang als Vorsitzender die Kolpingfamilie Buer-Zentral. Ebenfalls drei Jahrzehnte lang war er bis 2012 Mitglied des Kirchenvorstandes und des Bauausschusses der Propsteipfarrei St. Urbanus. (tr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse