Overbeck: Lasst uns die Osterbotschaft teilen (Video)

Alle Formen der sozialen Medien gehören selbstverständlich auch zur Kirche. Daher lädt der Ruhrbischof dazu ein, die frohe Osterbotschaft auch über diese Netzwerke zu teilen.

"Der Tod ist für Jesus nicht das Ende. Gott schenkt ihm neues Leben. Er ist auferstanden. Halleluja."  Diese frohe Botschaft des Osterfestes tragen Christen jedes Jahr aufs Neue in die Welt hinaus. Da alle Formen der sozialen Medien selbstverständlich auch zur Kirche gehörten, lädt Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck dazu ein, mit Ihm diese frohmachende Botschaft auch in den sozialen Netzwerke zu teilen.

Hier gehts zu Nachricht, die geteilt werden kann: on.fb.me/QnbNIj (ja)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse