Orgelmeditation mit dem Kölner Domorganisten

Der Kölner Domorganist Professor Dr. Winfried Bönig ist Gast bei der mittäglichen Orgelmeditation im Essener Dom am 20. März 2010.

Der Kölner Domorganist Professor Dr. Winfried Bönig ist Gast bei der mittäglichen Orgelmeditation im Essener Dom am Samstag, 20. März, 12.00 Uhr. In seinem halbstündigen Programm spielt er auf der Rieger-Orgel Werke von Karg-Elert, Dupré (aus Symphonie-Passion) sowie des zeitgenössischen französischen Organisten und Komponisten Thierry Escaich. Der Eintritt ist frei, doch wird am Ausgang um eine Spende gebeten.

Unter dem Thema „Das Leiden Jesu - Betrachtungen zum Kreuzweg“ steht die anschließende Kurzführung der Domschatzkammer.  (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse