Orgelkonzert zur Passionszeit

David Franke, Preisträger der weltweit wichtigsten Orgelimprovisationswettbewerbe, ist zu Gast in Essen Werden und wird seine Zuhörer mit Werken von Bach und Liszt erfreuen.

Werke von Bach, Liszt und Improvisationen zur Passionszeit stehen auf dem Programm eines besonderen Orgelkonzerts am Montag, 2. April 2012 um 19.30 Uhr in St. Ludgerus in Essen-Werden. Der Organist und Dozent für Orgelimprovisationen David Franke aus Naumburg spielt die Klais-Orgel in der Propsteikirche. Der Eintritt ist frei. (GA)

David Franke, geboren 1980 in Freiberg/Sachsen, studierte Kirchenmusik, Orgel und Orgelimprovisation in Stuttgart, Kopenhagen und Berlin, u.a. bei Ludger Lohmann, Jürgen Essl, Bine Katrine Bryndorf, Hans Fagius, Leo van Doeselaar und Wolfgang Seifen (2009  Konzertexamen Orgel „mit Auszeichnung“ und Konzertexamen Orgelimprovisation „mit Auszeichnung“ an der Universität der Künste Berlin).

2008 war David Franke Preisträger der beiden weltweit wichtigsten Orgelimprovisationswettbewerbe: Als erster deutscher Gewinner des legendären „Grand Prix d’Improvisation“ (1. Preis) beim Internationalen Orgelwettbewerb „Grand Prix de Chartres“/Frankreich, der zuvor 12 Jahre lang nicht vergeben worden war, und als Gewinner des Publikumspreises beim Internationalen Orgelimprovisationswettbewerb in Haarlem/Holland.

Seit 2008 ist David Franke Organist der Hildebrandtorgel von 1746 an St. Wenzel/Naumburg. Hier ist ihm eine der wertvollsten europäischen Denkmalorgeln anvertraut, an deren Dispositionsgestaltung und Abnahme Johann Sebastian Bach maßgeblich beteiligt war. Heute erklingt das Instrument in jährlich mehr als einhundert Konzerten und steht im Mittelpunkt zahlreicher Seminare und Orgelexkursionen.

Nach Lehraufträgen für Orgel und Orgelimprovisation in Halle und Stuttgart unterrichtet David Franke seit 2010 ebenfalls hauptamtlich als Dozent für Orgelimprovisation an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.

Konzerte führten ihn zu bedeutenden Festivals und an wichtige Konzerthäuser und Kirchen in ganz Europa (z.B. Internationales Orgelfestival Bergamo (Italien), Kathedralen von Chartres, Orléans, Bourges, Strasbourg, Laon (Frankreich), Internationale Orgelwoche Nürnberg, Gewandhaus und Thomaskirche Leipzig, Frauenkirche Dresden, Berliner Dom, Philharmonie Essen u.v.m.)

Rundfunkaufnahmen entstanden für den Deutschlandfunk, Bayerischen Rundfunk, Radio Bremen, SWR u.a. Daneben liegen CDs von David Franke sowohl mit Improvisationen als auch mit Orgelkompositionen („Johann Sebastian Bach/Der Dritte Teil der Clavierübung in Naumburg“, Motette DCD 13731) vor.
 

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse