„Orgel trifft Stimme“ in Gladbeck

Die Propsteikirche St. Lamberti lädt im September zu den 27. Gladbecker Orgeltagen. Neben Organisten gestalten auch klassische Sänger die Konzerte. Das erste Konzert beginnt am Sonntag, 7. September, um 20 Uhr.

Zum Auftakt der Gladbecker Orgeltage treten am 7. September der Bass-Bariton Klaus Mertens und der Essener Kantor Jörg Nitschke unter dem Motto „Orgel trifft Stimme“ ab 20 Uhr in der Propsteikirche St. Lamberti auf. Der Abend eröffnet eine Reihe von Orgelkonzerten, zu denen die Propstei St. Lamberti an allen Septembersonntagen einlädt. Die beiden folgenden Konzerte am 14. und 21. September, jeweils um 16 Uhr, gestalten Kreuzorganist Holger Gehring aus Dresden und seine Schülerin Johanna Tierling. Das letzte Konzert, am 28. September um 16 Uhr, steht wieder unter dem Motto „Orgel trifft Stimme“. Dann sind der Tenor Mario Tardivo und der Essener Domorganist Sebastian Küchler-Blessing zu Gast und gestalten mit romantischen Kompositionen den Abschluss der Orgeltage.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. (jkw)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse