Ordenstag im Bistum Essen

Der Ordenstag im Bistum Essen steht kurz bevor: Am 25. August werden wieder zahlreiche Ordensleute aus dem Bistum der Einladung von Weihbischof Ludger Schepers folgen.

Weihbischof Ludger Schepers lädt zum Auftanken ein

Der Ordenstag im Bistum Essen steht kurz bevor: Am 25. August werden wieder zahlreiche Ordensleute aus dem Bistum der Einladung von Weihbischof Ludger Schepers folgen. Anlässlich von RUHR.2010 sollen die „Kulturhauptstadt“ Essen und die umliegenden spirituellen Kulturtankstellen besucht werden. In den Kirchen und Klöstern  können Spiritualität, Kultur und Geschichte „getankt“ werden. „Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Eucharistie sowie die vielen Begegnungen und persönlichen Gespräche“, so Weihbischof Schepers im Vorfeld des Ordenstages.
     
Das Programm beginnt mit einem festlichen Gottesdienst im Essener Dom. Nach einem Mittagessen im Kolping-Berufsbildungswerk in Essen-Kray können dann alternativ vier Kulturtankstellen besucht werden: die Auferstehungskirche Heilig Kreuz und das Kloster Saarn in Mülheim, die Pax-Christi-Kirche in Essen sowie St. Jakobus in Oberhausen. (bod)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse