Norbert Dudek ist neuer Propst in Schwelm

Bislang war der 45-Jährige als Pastor und Stadtjugendseelsorger in Mülheim im Einsatz. In Schwelm ist Dudek

Nachfolger von Heinz Ditmar Janousek, der bereits im vergangenen Herbst nach 22 Jahren in den Ruhestand verabschiedet worden war.

Rückkehr nach vielen Jahren im Ruhrgebiet

Schwelm, Gevelsberg und Ennepetal haben einen neuen Propst. Am Wochenende wurde Norbert Dudek, bisher Pastor der Mülheimer Gemeinde St. Mariä Rosenkranz mit einem feierlichen Gottesdienst in der Schwelmer Pfarrkirche St. Marien willkommen geheißen.

Dudek kehrt nach vielen Jahren im Ruhrgebiet - seit 1997 war er erst als Kaplan, dann als Pastor und zuletzt auch als Stadtjugendseelsorger in Mülheim tätig - wieder nach Schwelm zurück. Dort war der 1968 in Köln geborene Priester zwischen 1995 und 1997 schon einmal als Diakon tätig. Der mittlerweile 45-jährige Dudek, der privat gerne reist, Fahrrad fährt und Dudelsack spielt, löst in Schwelm Heinz Ditmar Janousek ab, der bereits im vergangenen Herbst nach 22 Jahren als Propst in den Ruhestand verabschiedet worden war.

Als Pfarrer der Schwelmer Propstei-Pfarrei ist Dudek nun nicht nur für die Schwelmer St. Marien-Gemeinde zuständig, sondern auch für St. Engelbert in Gevelsberg, die dortige Italienische Mission, sowie für die Herz-Jesu-Gemeinde in Ennepetal-Milspe und die Spanische Mission in Ennepetal-Büttenberg. (tr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse