Mülheimer Pastoralreferentin spricht im Deutschlandfunk

Die Morgenandachten im Deutschlandfunk spricht vom 21. bis 26. November 2011 Ingelore Engbrocks, Pastoralreferentin in Mülheim.


Diplom-Theologin Ingelore Engbrocks, Pastoralreferentin in Mülheim, spricht vom 21. bis 26. November die täglichen Morgenandachten im Deutschlandfunk (UKW 102.8). Zu hören sind die Beiträge jeweils von 6.35 bis 6.40 Uhr. Die Morgenandacht im Deutschlandfunk ist ein Angebot an die Hörerinnen und Hörer, den Tag mit einer kurzen  Besinnung zu beginnen. In ihren Beiträgen betrachtet Engbrocks das Thema „Zeit“ aus ganz verschiedenen Blickwinkeln. Da geht es um „Zeitschöpfung und Zeitdiebe“, um „Zeitpunkt und Zeitenwechsel“ oder auch um die Frage, was eine Stunde wert ist. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse