Mit der ganzen Familie auf zur „Heiligen Familie“

Zahlreiche Veranstaltungen im gesamten Ruhrbistum und ein großes Bistumsfest auf dem Burgplatz in Essen: Das Jahr 2012 stand ganz im Zeichen der "Familie". Zum Abschluss der Familienkampagne "Bindung macht stark" feiert Bischof Overbeck am 30. Dezember um 11.15 Uhr einen Familiengottesdienst in Essen-Magarethenhöhe.

Familiengottesdienst zum Abschluss der Familienkampagne

Zum Abschluss der diesjährigen Familienkampagne „Bindung macht stark“, feiert Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck am Sonntag, 30. Dezember 2012, dem Fest der Heiligen Familie, um 11.15 Uhr einen feierlichen Familiengottesdienst in der Kirche „Zur Heiligen Familie“, Ecke Sommerburgstraße/Metzendorfstraße, Essen-Magarethenhöhe. Im Anschluss daran lädt die Gemeinde zur Begegnung in das Gemeindezentrum ein.

Unter dem Kampagnenmotto „Bindung macht stark“ nahm das Ruhrbistum im Jahr 2012, gemeinsam mit Haupt- und Ehrenamtlichen aus den Pfarreien, Verbänden, Schulen, der Familienbildung, der Caritas und dem Zweckverband „Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen“, die vielfältigen Facetten des Familienbegriffs in den Blick.

In zahlreichen Veranstaltungen wurden viele Menschen zu diesem Thema zusammengeführt und der „Familie“ wurde auf eine offene und anschlussfähige Weise ein besonderer Stellenwert in der Kirche gegeben. Zum Ende der Kampagne war allen Beteiligten klar: Auch bei der heutigen Pluralität von Familienformen ist es wichtig, das Menschen dauerhaft füreinander Verantwortung übernehmen, denn „Bindung macht stark“.

Einen Überblick über die zurückliegende Kampagne und die vielfältigen Angebote für Familien im Ruhrbistum bietet die Kampagnenseite familienfan.de (ja)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse