Militärbischof Overbeck zu Gast bei „Anne Will“

Gast in der Talkshow "Anne Will" ist am 17. Oktober 2012 (ARD live ab 21.45 Uhr) Militärbischof Dr. Franz-Josef Overbeck. Hier diskutiert er mit weiteren Gästen, darunter auch Verteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière, verschiedene Aspekte des Afghanistan-Einsatzes.

Diskussion über den Afghanistan-Einsatz

Militärbischof Dr. Franz-Josef Overbeck ist am Mittwoch, 17. Oktober, Gast in der Talkshow „Anne Will“ (live in der ARD ab 21.45 Uhr). Unter dem Arbeitstitel „Abzug aus Afghanistan – war es die Opfer wert“ diskutiert der Bischof gemeinsam mit Verteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière, dem Autor Jürgen Todenhöfer, Marita Scholz, Ehefrau eines traumatisierten Soldaten, sowie Omid Nouripour, Bündnis90/Die Grünen, Verteidigungs- und Afghanistanexperte, verschiedene Aspekte des Einsatzes am Hindukusch.

Vor der Talkshow zeigt die ARD um 20.15 Uhr den Spielfilm „Auslandseinsatz“ (2012), der keine Heimkehrergeschichte ist, sondern der erste deutsche Spielfilm, der den Krieg und den Einsatz in Afghanistan selbst zum Thema hat und auch dort spielt. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse