Medienforum präsentiert Jazz und Poesie zwischen den Kulturen

Die Jazzformation Ufermann und die marokkanische Sängerin Hayat Chaoui präsentieren am Mittwoch, 26. Oktober, ihr Programm „salam“.

Die deutsche Formation Ufermann und die marokkanische Sängerin Hayat Chaoui verbinden mit ihrem Programm „salam“ am Mittwoch, 26. Oktober 2016, um 19.30 Uhr im Medienforum des Bistums Essen, Zwölfling 14, zeitgenössischen Jazz mit uralten Traditionen verschiedener Kulturkreise.

„salam“ ist ein künstlerisches Projekt, das Religionen und Kulturen, Erinnerungen und Erwartungen durch Jazz und Poesie mit unterschiedlichen Stilen miteinander vereint. Die international gewürdigte Band Ufermann trifft an diesem Abend auf die marokkanische Sängerin Hayat Chaoui. Die Preisträgerin internationaler Wettbewerbe und Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbands begleitet die Gruppe mit ihrem vielseitigen Gesang.

Das Medienforum präsentiert das Konzert in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Interreligiöser Dialog im Bistum Essen und der katholischen Erwachsenen- und Familienbildung Essen.

Karten kosten 15 Euro und sind im Vorverkauf im Medienforum – oder sofern nicht ausverkauft – an der Abendkasse erhältlich. Einlass ist ab 19 Uhr. (ms/sl)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse