Malteser-Geschäftsführer hält Fastenpredigt

"Welches Recht hat der Illegale?" Unter diesem Thema steht die zweite Fastenpredigt am 9. März 2012 im Essener Dom.


Patrick Hofmacher, Mitglied der Geschäftsführung der Malteser Werke Köln, hält die zweite Fastenpredigt am Freitag, 9.März, um 18.30 im Essener Dom. Er spricht zum Thema ""Welches Recht hat der Illegale? – Denn der Herr, euer Gott, … ist der große Gott … Er liebt die Fremden".

Die musikalische Gestaltung übernimmt der Männerchor der Essener Domsingknaben.

Die diesjährigen Fastenpredigten im Essener Dom stehen unter dem Thema "Sorge um den Nächsten". Sie sind ein Angebot zur Besinnung und Meditation in der vorösterlichen Zeit. (jsb)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse