Kolping-Fest auf dem Essener Burgplatz

Mit einem Fest am 29. Juni 2013 auf dem Burgplatz in Essen feiert der Kolping-Diözesanverband Essen den 200. Geburtstag von Adolph Kolping, dem Gründer des katholischen Sozialverbandes.


Sozialverband feiert 200. Geburtstag seines Gründers
 
Das Kolpingwerk Diözesanverband Essen feiert am Samstag, 29. Juni, mit einem Fest auf dem Essener Burgplatz den 200. Geburtstag von Adolph Kolping (1813-1865), dem Gründer des Kolpingwerkes. Der Veranstalter erwartet über 1.000 Gäste, darunter auch Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck und Oberbürgermeister Reinhard Paß. Beide eröffnen den Kolpingtag um 11.00 Uhr zusammen mit der Kolping-Diözesanvorsitzenden Klaudia Rudersdorf.
 
Der katholische Sozialverband mit rund 9.200 Mitgliedern im Bistum Essen hat seine 105 Kolpingfamilien – so der Begriff für die Ortsgruppen – und alle Pfarreien und Verbände im Ruhrbistum eingeladen. Auch Gäste aus Politik und regionaler Wirtschaft werden erwartet. „Wir möchten einerseits ein Zusammenkommen unserer Kolpingfamilien von Duisburg bis Plettenberg ermöglichen und Begegnung schaffen, andererseits der Öffentlichkeit zeigen, in wie vielen Bereichen das Kolpingwerk heute aktiv und sozial engagiert ist“, betont Rudersdorf. Viele Kolpingfamilien beteiligen sich am Festtag mit eigenen Aktionen, und die Essener Kolping-Bildungseinrichtungen präsentieren ihr Leistungsspektrum.
 
So können die großen und kleinen Gäste jederzeit zwischen Bühnenprogramm und Mitmachaktionen wählen. Die Angebotspalette reicht vom Kolping-Chor aus Schwelm über Liedermacher Jo Jasper aus Nürnberg bis zu einer Märchenaufführung. Moderiert wird der Tag von Kabarettist Thomas Glup.
 
Aus Essen sind die Kolpingfamilien aus Frillendorf mit einem Luftballon-Wettbewerb und aus Fronhausen mit ihrem Jugendwohn-Projekt mit dabei. Die Kolpingfamilie Katernberg bietet Kegeln an, die Dellwiger betreuen eine Art „Hau den Lukas“. Auszubildende des Kolping-Berufsbildungswerks Essen und der „Lernbar“ in der VHS sorgen für das Catering. Moderiert wird der Tag von Kabarettist Thomas Glup. Mit einem Open-Air-Gottesdienst um 17.00 Uhr klingt der Tag aus. (kolping/do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse