von Cordula Spangenberg

Klartext in der Bildsprache

Karikaturist Heiko Sakurai stellt in der „Wolfsburg“ aus. Ausstellungseröffnung am 7. Oktober mit Landtags-Präsidentin Carina Gödecke

Einen Einblick in die neuesten Werke des vielfach ausgezeichneten Karikaturisten Heiko Sakurai gibt die Katholische Akademie „Die Wolfsburg“ in Mülheim, Falkenweg 6, in einer neuen Ausstellung. Zur Eröffnung der Bilderschau am Freitag, 7. Oktober 2016, um 19 Uhr kommt auch Carina Gödecke, Präsidentin des NRW-Landtages. Wenn politische und gesellschaftliche Konflikte den Blick verengten, gelinge es Heiko Sakurais spitzer Feder, durch eine humorvoll-kritische Pointe einen neuen Blick auf die Debatte zu entwickeln, begründet die katholische Akademie die Wahl ihres Ausstellungspartners Sakurai. Der Eintritt zur Vernissage ist frei. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0208 / 999 19 981 oder per E-Mail: akademieanmeldung@bistum-essen.de

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse