"Kirche: (K)Ein Haus voll Glorie?!"

"Kirche: (K)Ein Haus voll Glorie?! - Kirche 2011 zwischen Resignation und Aufbruch" - unter diesem Thema stehen in diesem Jahr die Fastenpredigten im Essener Dom. Erster Prediger ist am 18. März 2011 Benediktinerabt Dominicus Meier, Meschede. Er spricht zum Thema "Gott ruft sein Volk zusammen rings auf dem Erdenrund. Ein Ruf und viele Sprachen".

Äbte und Bischöfe halten Fastenpredigten im Essener Dom

Sie sind gute Tradition, die Fastenpredigten im Essener Dom. Bischöfe, Präsides, Äbte und Äbtissinnen haben unter anderem in den letzten Jahren in der Essener Kathedralkirche gepredigt. Zum Thema "Kirche: (K)Ein Haus voll Glorie?! - Kirche 2011 zwischen Resignation und Aufbruch" sprechen in diesem Jahr die Benediktineräbte Dominicus Meier, Meschede, und Laurentius Schlieker, Gerleve, sowie Bischof Dr. Joachim Wanke, Erfurt, Erzbischof Hans-Josef Becker, Paderborn, und Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck

Mit den jährlichen Fastenpredigten bietet das Essener Domkapitel Gelegenheit zur Besinnung und Meditation. Die hohen Besucherzahlen der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass dieses Angebot den Bedürfnissen der Menschen in der vorösterlichen Zeit entgegen kommt. Die Fastenpredigten werden ab dem 18. März jeweils freitags um 18.30 Uhr gehalten. 

Den musikalischen Rahmen der Fastenpredigten gestalten unter anderem die Essener Domsingknaben, der Mädchenchor am Essener Dom und der Essener Domchor.

Der Erlös der jeweiligen Kollekte im Rahmen der Fastenpredigten ist für den Karmel "Mutter des Erlösers" in Riga/Lettland bestimmt. (mi)


Freitag, 18. März, 18.30 Uhr
Abt Dominicus Meier OSB, Meschede
"Gott ruft sein Volk zusammen rings auf dem Erdenrund" - Ein Ruf und viele Sprachen (Apostelgeschichte 2,1-11)

Freitag, 25. März, 18.30 Uhr
Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck, Essen
"Die Kirche ist erbauet auf Jesus Christ allein" - Vom Vertrauen in der/die Kirche (1 Petrus 2,4-10)

Freitag, 1. April, 18.30 Uhr
Abt Laurentius Schlieker OSB, Gerleve
"Seht Gottes Zelt auf Erden" - Von der treibenden Kraft (in) der Kirche (Johannes 16,12-15)

Freitag, 8. April, 18.30 Uhr
Bischof Dr. Joachim Wanke, Erfurt
"Dass wir allen Zeugnis geben" - Braucht Gott die Kirche? (Matthäus 28,16-20)

Freitag, 15. April, 18.30 Uhr
Erzbischof Hans-Josef Becker, Paderborn
"Weck die tote Christenheit aus dem Schlaf der Sicherheit" - Von Glut und Asche in der Kirche (Matthäus 11,16-24)
 

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse