Junge Gelsenkirchener Kirche GleisX lädt zum „Worship Café“

In Zusammenarbeit mit der "Creativen Kirche" aus Witten gibt es am 7. Mai in der Liebfrauenkirche in der Gelsenkirchener Neustadt Gospel- und andere christliche Gesänge, Gebete - und Getränke.


Christliche Musik zum Zuhören und Mitsingen

Zu einem spannenden Abend zwischen Musik, Gebet und Geselligkeit lädt die Gelsenkirchener Kirche für junge Menschen, GleisX, am Mittwoch, 7. Mai. „Worship Café“ (engl. worship = Anbetung, Verehrung, Gebet) heißt die ungewöhnliche Veranstaltung, die ab 19 Uhr in der Liebfrauenkirche, Stolzestr. 3a, in der Gelsenkirchener Neustadt beginnt (der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten). Dann gibt es christliche Musik – vor allem aus dem Bereich Gospel – zum Zuhören oder Mitsingen. „Das Worship Café erzählt mit seinen Liedern von der Liebe Gottes zu seinen Menschen und der darin begründeten Freude des Glaubens. Es ist ein Ort der Begegnung mit Gott ungeachtet konfessioneller Grenzen“, heißt es in der Beschreibung von Miriam Schäfer und Michael Dettmann, zwei Aktive der „Creativen Kirche“ aus Witten, die beim „Worship Café“ moderieren und musizieren. In Witten ist das „Worship Café“ fester Bestandteil im Programm des ökumenischen Projekts „Creative Kirche“. Schäfer und Dettmann betonen, dass es bei diesem musikalischen Café – anders als bei gewöhnlichen Konzerten – auch keine Grenze zwischen Publikum und Musikern gibt, „sondern die Musik verbindet uns zu einer Gemeinde und Texte werden zu gesungenen Gebeten“. Zudem gibt es Getränke und die Gelegenheit, mit anderen Café-Besuchern ins Gespräch zu kommen.

„Es wird ein großartiger musikalischer Abend, der alle Sinne ansprechen wird“, verspricht Jugendseelsorger Christoph Wichmann. Darüber hinaus betont er: „Wir versuchen in der Kooperation mit der Creativen Kirche Witten einen bewussten ökumenischen Akzent in der Jugendpastoral unseres Bistums zu setzen.“ (tr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse