von Volker Meißner

Infobrief Nr. 7 erschienen

Wie kann das Reformationsjubiläum 2017 ökumenisch gestaltet werden? Welche Ergebnisse brachte der Workshop "Ökumenische Gemeindepartnerschaften 2.0"? Und wie können Christen verschiedener Konfessionen Pfingsten gemeinsam feiern?

Diese Fragen beantwortet der neue Infobrief Ökumene, der jetzt frisch im Mail-Eingang der Abonnentinnen und Abonnenten angekommen ist. Mit den Inforbrief Ökumene informieren Weihbischof Zimmermann und Ökumene-Referent Volker Meißner über aktuelle Themen und Termine. Der Infobrief ergänzt die Treffen im Netzwerk Ökumene, die dreimal im Jahr stattfinden. Er wird alle vier bis sechs Wochen per E-Mail an ökumenisch Interessierte und Engagierte versandt, die sich in den Verteiler eingetragen haben.

Wenn Sie in den Verteiler des Infobriefes Ökumene aufgenommen werden möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihrem Namen an oekumene@Bistum-essen.de.

Hier den aktuellen Infobrief ansehen

volker.meisssner@bistum-essen.de

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse