„In dixie jubilo“ mit der Atlanta Jazzband

Eine ansteckende Mischung aus Liedern, Chorälen und Songs aus vielen Ländern präsentiert die Atlanta Jazzband Köln am 3. Adventssonntag, 16. Dezember 2012, in der "Wolfsburg" in Mülheim. Dann heißt es wieder "In dixie jubilo".


Alte und neue Advents- und Weihnachtslieder erklingen in der "Wolfsburg"

"In dixie jubilo" heißt es am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, ab 17.00 Uhr, in der Katholischen Akademie „Die Wolfsburg“ in Mülheim-Speldorf, Falkenweg 6. Die Atlanta Jazzband aus Köln präsentiert im Dixieland-Stil gemeinsam mit der Sängerin Christine Schröder eine ansteckende Mischung aus Liedern und Chorälen vieler Länder.

Die Band um den WDR-Bigband-Trompeter Klaus Osterloh gilt für viele Insider als die beste ihres Genres in Deutschland. Selbstverständlich sind die Gäste der Akademie auch zum Mitsingen der alten und neuen Advents- und Weihnachtslieder eingeladen. Neben Musik gibt's auch Literarisches: Willi Fährmann, bekannter Kinder- und Jugendbuchautor, wird Advents- und Weihnachtsgeschichten lesen.

Ab 16.00 Uhr gibt es Glühwein im Bistro der Akademie. Einlass in das Forum ist um 16.30 Uhr. Da die Plätze dort begrenzt sind, wird die Veranstaltung auch in das Atrium übertragen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter 0201/99919981. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse