Ida Borgmann Gemeindereferentin i. R. ist verstorben

Ida Borgmann, Gemeindereferentin i. R., ist am 08. August 2015 im Alter von 78 Jahren gestorben. Das Auferstehungsamt war am 14. August in der St. Michael-Kirche in Essen-Dellwig. Die Beerdigung erfolgte auf dem Friedhof an der Haus-Horl-Straße.

Ida Borgmann hat ihre Ausbildung am Seminar für Seelsorge in Freiburg von 1959 bis 1961 absolviert. Als Seelsorgehelferin bzw. Gemeindereferentin war sie im Anschluss daran bis zum Eintritt in den Ruhestand 1994 in der früheren Pfarrgemeinde St. Hermann-Josef in Essen-Dellwig tätig.

Bis zum Sommer leitete sie Kurse an der Kath. Familienbildungsstätte Essen. Die geistliche Begleitung von Einzelnen und Gruppen war ihr ein besonderes Anliegen.

Borgmann war Mitglied der Gemeinschaft ,,Diakonia“, eine geistliche Gemeinschaft für Frauen im pastoralen Dienst, die sich u.a. bereits vor der Wiedervereinigung Deutschlands um die Seelsorgehelferinnen in Ostdeutschland kümmerte.


Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse