Generalvikar und Karikaturist zu Gast beim Medienforum

Klaus Pfeffer und Thomas Plaßmann präsentieren ihr gemeinsames Buch „Hab Mut zur Lockerheit!“. Wegen des hohen Besucherandrangs findet der Abend in der Aula des Generalvikariates statt.

„Vom Glück des Glaubens“ – so der Untertitel – erzählt der jüngst erschienene Band „Hab Mut zur Lockerheit!“ des Essener Generalvikars Klaus Pfeffer und des Karikaturisten Thomas Plaßmann. Gemeinsam stellen sie ihren Band am Mittwoch, 1. Juni 2016, um 19.30 Uhr in der Aula des Generavikariates, Zwölfling 16, vor. Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung unter Telefon 0201 / 2204 – 274 im Medienforum des Bistums Essen wird gebeten.

Klaus Pfeffer, ausgebildeter Journalist, erzählt auf rund 100 Seiten des im Essener Verlag adson fecit erschienenen Buches in kurzen Texten, die seinen beliebten Radiobeiträgen entstammen, von seinen Erfahrungen mit Menschen, Kirche und Glauben. Tiefgründig und humorvoll setzt der preisgekrönte Karikaturist Plaßmann die Impulse um. Ihre gemeinsame zentrale Frage: Was bringt es mir zu glauben? Im Anschluss an die Lesung gibt es Gelegenheit, mit Pfeffer und Plaßmann ins Gespräch zu kommen.

Medienforum des Bistums Essens

Zwölfling 14
45127 Essen

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse