Gebetszettel und Gottesdienst-Broschüre zum Heiligen Jahr

Liturgische Kommission des Bistums Essen hat Handreichung zum Jahr der Barmherzigkeit veröffentlicht. Adressaten sind insbesondere die ehrenamtlichen Leiterinnen und Leiter von Wort-Gottes-Feiern.

Handreichung der Liturgische Kommission des Bistums Essen

Die Liturgische Kommission des Bistums Essen hat zum Jahr der Barmherzigkeit eine Broschüre mit Tipps für Gottesdienste zum Heiligen Jahr veröffentlicht. Neben hauptamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorgern soll sie gerade ehrenamtlichen Leiterinnen und Leitern von Wort-Gottes-Feiern Anregungen für ihre Arbeit geben. 67 Männer und Frauen hat das Ruhrbistum seit dem vergangenen Jahr für diesen Dienst qualifiziert. Auch für den Einsatz der im Sommer vorgestellten Weihrauchschale des Ruhrbistums gibt die neue Handreichung neue Anregungen.

Zudem hat die Liturgische Kommission eigene Gebetszettel zum Jahr der Barmherzigkeit produziert, die an alle Pfarrgemeinden im Ruhrbistum verschickt worden sind. Neben dem Gebetsbild „Christus“ des Duisburger Künstlers Johann Hendrix umfasst der Gebetszettel einen Text des Essener Pastors Dr. Marius Linnenborn.

Broschüre und Gebetszettel können kostenlos im Bischöflichen Generalvikariat, Abteilung Verkündigung und Liturgie, Tel.: 0201/2204-623 oder per E-Mail bestellt werden.

Die Gottesdienst-Broschüre steht auch zum Download bereit (pdf). (tr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse