Freude bei Treffs und Beratungsstellen für Erwerbslose

Das Land NRW hat die finanzielle Förderung von Beratungsstellen und Treffs für Erwerbslose wieder eingeführt. Die Freude bei den Verantwortlichen der Treffs im Ruhrbistum ist groß.


Land NRW führt finanzielle Förderung wieder ein

„Dank der Förderung des Landes NRW können wir erwachsenen Arbeitssuchenden mehr inhaltliche und personelle Angebote anbieten“, so Roland Schumacher, Referent für Arbeitslosigkeit und soziale Projekte im Bistum Essen. Schumacher traf jetzt im Treff „TiK“in Essen-Altenessen die Verantwortlichen der Einrichtungen für Arbeitssuchende Erwachsene im Bistum Essen, die die Entscheidung des Landes NRW ebenfalls begrüßten.

Das Land hat zum 1. Januar die finanzielle Förderung von Beratungsstellen und Arbeitslosentreffs wieder eingeführt. Diese erneute Einführung sei ein wichtiges Zeichen für die Betroffenen und die vielen engagierten ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter. „In den Städten und Kreisen des Ruhrbistums gibt es zur Zeit sechs Einrichtungen, die mit verschiedenen Angeboten erwachsene Arbeitssuchende unterstützen“, so Schumacher nicht ohne Stolz. Jede Erwerbslosenberatungsstelle stelle die berufliche Entwicklung, die Qualifizierungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten, die wirtschaftliche und psychosoziale Situation des Einzelnen sowie die Unterstützung bei rechtlichen Fragen in den Mittelpunkt und leiste für die Arbeitssuchenden sowie für die Gesellschaft einen wichtigen Beitrag, so Schumacher weiter.

Hier finden Arbeitssuchende Unterstützung und Hilfe:

Erwerbslosenberatungsstelle der Duisburger Werkkiste, Schulstraße 29, 47166 Duisburg, Rufnummer 0203.98545465

„Styrumer Treff“ – Arbeitssuchenden Treff des KAB-Diözesanverbandes Essen, Oberhausener Str. 182, 45476 Mülheim-Styrum, Telefon: 0208 444 68 52
 
Arbeitslosenzentrum des WBZ Bochum-Wattenscheid, Westenfelder Straße 56a, 44867 Bochum-Wattenscheid, Telefon: 02327 987913

Arbeitssuchenden Treff „TIK“ – Gemeinde St. Johann – Kolpingfamilie Altenessen Kolpinghaus, Kolpingstr. 16, 45329 Essen

Erwerbslosenberatungsstelle des Caritasverband Bottrop; Paßstr. 2; 46236 Bottrop, Telefon: 02041 6902-45

„Kontakt“ – Arbeitslosentreff,  Robert-Koch-Straße 18, 46145 Oberhausen, Telefon: 0208/669060

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse