Filmprojekt zum Zweiten Vatikanischen Konzil

Mit einem Festgottesdienst und der Vorstellung eines Filmprojekts gedenkt das Medienforum im Bistum Essen am 11. Oktober 2012 der Eröffnung des Zweiten Vatikanischen Konzils vor 50 Jahren.

Vor 50 Jahren wurde das Zweite Vatikanische Konzil eröffnet. Für das Medienforum  im Bistum Essen ist dies Anlass, an dieses wegweisende und bislang größte Bischofstreffen zu erinnern. So wird für Donnerstag, 11. Oktober, 18.00 Uhr, zu einem Festhochamt eingeladen, das Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck im Essener Dom feiern wird.

Um 19.30 Uhr wird in der Aula des Bischöflichen Generalvikariates, Zwölfling 16, Professor Dr. Matthias Sellmann von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum zum Thema „In den ‚Zeichen der Zeit‘, mittendrin“ sprechen.

Anschließend wird ein Filmprojekt vorgestellt, das das Medienforum in Zusammenarbeit mit dem Dezernat Pastoral zum Zweiten Vatikanischen Konzil realisiert hat. „Ich sehe was, was du nicht siehst…“ heißt der Titel des Films, den Norbert Lepping, Essen, und Volker Wiciok, Bochum, konzipiert und produziert haben.

Anmeldung unter Tel.: 0201/2204-274 oder per E-Mail an medienforum@bistum-essen.de. (do)  

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse