Feier der Taufzulassung im Essener Dom

Insgesamt 18 Erwachsene aus dem Bistum Essen möchten in der Osternacht oder in der österlichen Zeit durch die Taufe in die Gemeinschaft der katholischen Kirche aufgenommen werden.


18 Erwachsene bitten um „Sakramente des Christwerdens“

Insgesamt 18 Erwachsene aus dem Bistum Essen möchten in der Osternacht oder in der österlichen Zeit durch die Taufe in die Gemeinschaft der katholischen Kirche aufgenommen werden. Im Rahmen einer zentralen Zulassungsfeier am 1. Fastensonntag, 21. Februar, erhalten die Frauen und Männer durch Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck die Urkunden für die Zulassung zum Empfang der „Sakramente des Christwerdens“. Der Wortgottesdienst im Essener Dom beginnt um 15.30 Uhr.

Durch Handauflegen erteilt der Bischof den 8 Frauen und 10 Männern aus Bochum, Duisburg, Essen, Kirspe, Oberhausen und Wattenscheid  ihre Zulassung zur Taufe. Gleichzeitig bekunden die Taufbewerber hierbei ihren Wunsch, mit der Taufe auch die Sakramente der Firmung und der Eucharistie zu empfangen. (dr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse