Eltern des Mariengymnasiums besuchten Dom und Schatzkammer

Zu einem besonderen Elternabend hatte die Werdener Schule am Dienstag die Eltern der neuen Fünftklässler auf die Essener Dominsel eingeladen.

Besonderer Abend im Dom

Zu einer besonderen Führung durch Dom und Schatzkammer konnte Dom-Führer Rainer Teuber jetzt Eltern des Werdener Mariengymnasiums besuchen. Auf Einladung der Schule waren die Väter und Mütter der neuen Fünftklässler des Bischöflichen Gymnasiums am Dienstagabend auf die Dominsel in der Innenstadt gekommen, um sich von Teuber in der besonderen, stillen Atmosphäre nach Ende der offiziellen Öffnungszeiten zum Beispiel die berühmte Goldene Madonna im Dom oder die Marien-Krone in der Schatzkammer zeigen zu lassen.

"Bevor wir im Februar mit unseren Fünftklässlern hier her kommen, bieten wir seit drei Jahren unseren Eltern die Gelegenheit, im Rahmen eines besonderen Elternabends Dom und Schatzkammer kennenzulernen", sagte Schulleiterin Dr. Christiane Schmidt. "Damit wollen wir auch die Verbundenheit unserer Schule mit unserem Schulträger deutlich machen", so Schmidt. Den Eltern hat der Ausflug in die über 1000-jährige Geschichte von Stadt und Stift Essen sichtlich gefallen. (tr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse