Ein Jahr lang ganz freiwillig und sozial

Insgesamt 57 junge Frauen und Männer haben sich in diesem Jahr für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bistum Essen entschieden. Mit einem ersten gemeinsamen Treffen in Essen fiel jetzt der offizielle Startschuss.

57 junge Frauen und Männer starten ins FSJ

Sie sind schon seit einigen Wochen im Dienst. Jetzt ist im Bischöflichen Generalviakriat für alle 57 jungen Frauen und Männer der offizielle Startschuss für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) gefallen.  44 junge Frauen und 13 junge Männer sind jetzt Tag für Tag ein Jahr lang freiwillig in sozialen Einrichtungen aktiv. Sie alle unterstützen die Arbeit in verschiedenen katholischen Einrichtungen im Ruhrbistum: in Krankenhäusern, Jungendtreffs, Einrichtungen für Senioren sowie der Behindertenhilfe und offenen Ganztagsgrundschulen.
Beim ersten gemeinsamen Treffen lernten sie sich gegenseitig kennen und es konnten bereits erste Erfahrungen ausgetauscht werden. Der Austausch von Erfahrungen ist im kommenden Jahr auch weiterhin möglich: die FSJler treffen sich mehrmals zu einwöchigen Seminaren. (dr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse