Dr. Kai Reinhold wird neuer Personaldezernent

Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck hat Domvikar Dr. Kai Reinhold mit Wirkung zum 1. November 2012 zum neuen Personaldezernenten für das pastorale Personal im Bistum Essen ernannt. Der 46-Jährige übernimmt dieses Amt von Domkapitular Klaus Pfeffer, dem künftigen Generalvikar.



Domvikar übernimmt Verantwortung für pastorales Personal

Zum neuen Personaldezernenten für das pastorale Personal im Bistum Essen hat Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck mit Wirkung zum 1. November Domvikar Dr. Kai Reinhold ernannt. Dieser übernimmt dieses Amt von Domkapitular Klaus Pfeffer, dem künftigen Generalvikar.

Dr. Kai Reinhold wird dieses Amt zusätzlich zu seiner künftigen Aufgabe als  Regens für die Priesterkandidaten des Bistums Essen wahrnehmen. Mit sofortiger Wirkung hat der Bischof den 46-jährigen zunächst zum stellvertretenden Personaldezernenten ernannt, damit er sich umgehend auf seine neuen Aufgaben vorbereiten kann und ein lückenloser Übergang in der Leitung des Personaldezernates gewährleistet ist.

Kai Reinhold wurde 2008 zum Priester geweiht und war in den vergangenen Jahren als Kaplan in der Bochumer Pfarrei Liebfrauen tätig. Er verfügt über eine langjährige Berufserfahrung im Personalmanagement eines europäischen Wirtschaftsunternehmens in leitender Funktion und hat sich seit Ende der 90er Jahre durch sein Studium und seine mehrjährige Arbeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Bochumer Ruhr-Universität vielfältige  Erfahrungen und Kompetenzen erworben, die er nun in der Personalverantwortung für das Ruhrbistum einbringen wird. (kp/do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse