Dompropst lädt an „Peter und Paul“ zur Messe in den Dom

Zu Ehren der beiden Apostel feiert Dompropst Thomas Zander am Montag, 29. Juni, um 17.30 Uhr eine Heilige Messe.

Fest am 29. Juni erinnert an die Apostel Petrus und Paulus

Zum Fest der Heiligen Apostel Petrus und Paulus feiert Dompropst Thomas Zander am Montag, 29. Juni, um 17.30 Uhr eine Heilige Messe im Essener Dom.

Der Überlieferung nach ist „Peter und Paul“, wie das Fest am 29. Juni im Volksmund genannt wird, der Todestag der beiden Apostel. Simon Petrus war einer der Jünger Jesus‘, Paulus von Tarsus zunächst ein Verfolger der Christen, der sich dann aber taufen ließ und Missionar wurde. Beide gründeten und prägten in den ersten Jahrzehnten des Christentums viele der neuen Gemeinden. Beide Apostel wurden in Rom hingerichtet – das Petrusgrab liegt unter der Peterskirche, Paulus wurde in der Kirche St. Paul vor den Mauern begraben.

Das Fest „Peter und Paul“ lässt sich bis in die Antike zurückverfolgen. Es wird nicht nur in der katholischen Kirche, sondern auch in vielen anderen christlichen Kirchen begangen. (tr)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse