Die Anfänge der Kirche

„Der Weg der Kirche in ihren Anfängen. Die Apostelgeschichte“ - um dieses Thema geht es auf der nächsten Tagung der Reihe "Bibelreise für Neugierige" am 20. April 2013 im Kardinal-Hengsbach-Haus in Essen-Werden.


Fortgesetzt wird am Samstag, 20. April, die Reihe „Bibelreise für Neugierige“ des Bibelwerkes im Bistum Essen und des Katholischen Bildungswerkes Mülheim. Von 9.00 bis 17.00 Uhr geht es im Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen-Werden, Dahler Höhe 29, um das Thema „Der Weg der Kirche in ihren Anfängen. Die Apostelgeschichte“.

Die Apostelgeschichte zeichnet den Glauben der ersten Christen als einen Weg. Es ist gleichsam der Weg der frühen Kirche. Wie sehen diese Wege aus? Wie verlaufen sie? Wer geht sie? Mit welchem Ziel, von welchem Ausgangsort? Was passiert auf den Wegen der frühen Kirche und den Glaubenswegen Einzelner und welche Weichen werden gestellt? Spiegeln sich Erfahrungen, Diskussionen und Etappen dieser Wege bis heute wieder? Gilt es nicht neu, daran Maß zu nehmen? Um diese Fragen geht es auf der Tagung, die die Bochumer Theologin Dr. Esther Brünenberg-Bußwolder leiten wird.
 
Gebühr: 30,00 Euro (inkl. Mittagessen und Kaffee). Weitere Auskünfte und Anmeldung bis 12. April unter Tel.: 0208/3083-136 oder 85996-37. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse