Dialogforen: Abschlussfest in bewegten Bildern

Mit einem großen Fest haben mehr als 1000 Gläubige am Samstag, 13. Juli, auf dem Essener Burgplatz den Abschluss der Bistumsforen des Dialogprozesses im Bistum Essen gefeiert.

Fest zum Abschluss der Bistumsforen des Dialogprozesses auf dem Burgplatz

Im Rahmen des Dialogprozesses "Zukunft auf katholisch" gab es von Januar 2012 bis Juni 2013 sechs Bistumsforen. Dort haben sich jeweils zwischen 250 und 320 haupt- und ehrenamtliche Vertreterinnen und Vertreter aus den Pfarreien und Gemeinden, Verbänden, Berufsgruppen, eingeladene Gästen sowie interessierte Katholikinnen und Katholiken zu wichtigen Fragen der Kirche und des Glaubens ausgetauscht und gemeinsam Ideen, Impulse und Handlungsoptionen entwickelt.

Den Abschluss dieser Bistumsforen des Dialogprozesses „Zukunft auf katholisch“ des Bistums Essen bildete am Samstag, 13. Juli, auf dem Burgplatz in der Essener Innenstadt ein Fest unter dem Motto „Wir feiern den Dialog.“ Etwa 1000 Gäste hielten Rückschau auf den gesamten Dialogprozess. Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck und Generlvikar Klaus Pfeffer stellten dort ihr Zukunftsbild von der Kirche im Bistum Essen vor. (do/sw)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse