„Das Kreuz auf der Schatzkarte“

„Das Kreuz auf der Schatzkarte“ lautet das Motto, unter dem das Jugendhaus St. Altfrid und der BDKJ im Bistum Essen junge Leute zu den Kar- und Ostertagen nach Essen-Kettwig einlädt.



Kar- und Ostertage im Jugendhaus St. Altfrid

„Das Kreuz auf der Schatzkarte“ - unter diesem Motto lädt das Jugendhaus St. Altfrid und der Bund Deutscher Katholischer Jugend (BDKJ) im Bistum Essen auch in diesem Jahr zu den Kar- und Ostertagen von Gründonnerstag, 28. März, bis Ostersonntag, 31. März, nach Essen-Kettwig (Charlottenhofstraße 61) ein.

Traditionell kommen Jugendliche und junge Erwachsene in diesen Tagen zusammen, um das höchste christliche Fest intensiv miteinander zu erleben und gemeinsam zu feiern. In Gottesdiensten, Gesprächskreisen und kreativen Aktionen geht es um die Auseinandersetzung mit zentralen Fragen des Lebens und des Glaubens. Die Kar- und Ostertage finden in diesem Jahr erstmals als bewusste Kooperation zwischen St. Altfrid und dem BDKJ Diözesanverband statt.

Das Angebot richtet sich an junge Leute im Alter von 16 bis 29 Jahren. Teilnahmebeitrag: 50€ / 40€ (Verdiener/Nichtverdiener). Die Teilnahme am gesamten Kurs wird vorausgesetzt. Anmeldeschluss ist der 23.3.2013. Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen gibt es unter der Rufnummer 02054.937600 oder per E-Mail unter jugendbildungsstaette.st.altfrid@bistum-essen.de (ms)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse