Das 5. Bistumsforum im Rückblick

Gemeinsam an der Qualität der Liturgie im Ruhrbistum zu arbeiten, darauf verständigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 5. Bistumsforums. Wie Tabea Bellen und Stefan Kemper das Forum erlebt haben, berichten Sie vor der Kamera.

Wo stimme ich zu? Was überrascht mich? Wo habe ich Anfragen? Was fehlt mir? Was lehne ich ab? Diese Fragen gingen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach, berichteten von ihren Wahrnehmungen und Erfahrungen, benannten all das, wo sie Defizite und Veränderungsbedarf sehen. So auch Tabea Bellen, Theologiestudentin aus Bochum und Stefan Kemper, Mitglieder der Kolpingfamilie in Altena. Wie sie das 5. Bistumsforum erlebt haben, berichten die beiden Delegierten vor der Kamera. (do/ja)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse