Bibel-Samstag zum Zukunftsbild

Thematischen Bezug auf das Zukunftsbild des Bistums Essen nehmen in diesem Jahr die Bibel-Samstage, zu denen das Bibelwerk im Bistum Essen und das Katholische Bildungswerk Mülheim einladen.


Auch in diesem Jahr laden das Katholische Bibelwerk im Bistum Essen und das Katholische Bildungswerk Mülheim zu Bibel-Samstagen ein. Diese nehmen diesmal thematisch Bezug auf das „Zukunftsbild“ des Bistums Essen. Es ist in einem eineinhalbjährigen Dialogprozess gewachsen und entfaltet unter dem Leitwort „Du bewegst Kirche“ die sieben, die zukünftige Kirche im Ruhrbistum kennzeichnenden Worte: berührt, wach, vielfältig, lernend, gesendet, wirksam, nah.

Die Bibel-Samstage 2015 wollen einen biblischen Bezug zu vier dieser beschreibenden Worte herstellen. „Wach - Das Gleichnis von der Erwartung des Bräutigams“ heißt das erste Thema am Samstag, 7. Februar, 9.00 bis 17.00 Uhr, im Katholischen Stadthaus Mülheim, Althofstraße 8. Im Mittelpunkt steht hier das „Gleichnis von den zehn Jungfrauen“, in dem der Gedanke des Wachseins und Wachbleibens eine wichtige Rolle spielt.

Referent ist der Theologe und Judaist Bernward Teuwsen, Bremen. Gebühr: 35,00 Euro (inkl. Stehkaffee, Mittagessen und Kaffee). Anmeldung bis 30. Januar unter Tel.: 0208/3083-136 oder 85996-37 sowie online. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse