Bernhard Lücking bleibt Stadtdechant von Duisburg

Bischof Overbeck hat das Votum der erweiterten Stadtkonferenz bestätigt. Als Stadtdechant vertritt Lücking bereits seit 2007 die katholische Kirche in Duisburg in der Öffentlichkeit.

Bischof Overbeck bestätigt Votum der erweiterten Stadtkonferenz

Bernhard Lücking bleibt Stadtdechant von Duisburg. Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck hat den Pfarrer der Duisburger Pfarrei Liebfrauen und nichtresidierenden Domkapitular für weitere sechs Jahre ernannt. Der offiziellen Ernennung vorausgegangen war ein Votum der erweiterten katholischen Stadtkonferenz Duisburgs, die sich für einen Verbleib Lückings im Amt des Stadtdechanten ausgesprochen hatte. In der Stadtkonferenz kommen Laien und Priester als Delegierte der katholischen Pfarreien, Verbänden und Einrichtungen der Stadt zusammen.

Bernhard Lücking wurde 1973 zum Priester geweiht. Seit 2006 ist er Pfarrer in Duisburg. Seit Anfang 2007 vertritt er als Stadtdechant die katholische Kirche in Duisburg in der Öffentlichkeit. (lk)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse