Antrittsvorlesung von Privat-Dozent Dr. Udo Lehmann

Seine Antrittsvorlesung als Dozent für Christliche Gesellschaftslehre an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum hält Dr. Udo Lehmann am 17. Juli 2013.


Die Katholische-Theologische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum begrüßt  den Privat-Dozenten für Christliche Gesellschaftslehre, Dr. Udo Lehmann. Seine Antrittsvorlesung hält er am Mittwoch, 17. Juli 2013, 14 Uhr, im Veranstaltungszentrum Saal 3. Zum Thema „Theologische Ethik?!“ wird er "einige Überlegungen zur normativen Gestalt und gesellschaflichen Relevanz religiös-metaphysischer Ethikkonzepte" präsentieren.

Dr. Udo Lehmann ist geboren und aufgewachsen in Monheim am Rhein.
Das Studium der Katholischen Theologie absolvierte er in Bonn und München, ein Studium der Sozialwissenschaften in Bochum schloss sich an. An der Ruhr-Universität  promovierte Lehmann über "Unternehmensethik" und habilitierte über "Chancengerechtigkeit". Seit mehreren Jahren hat er regelmäßige Lehraufträge an den Universitäten Duisburg-Essen und der Ruhr-Universität Bochum inne. Außerdem blickt er auf eine langjährige seelsorgliche Tätigkeit im Erzbistum Köln zurück, wo er zuletzt als Jugendseelsorger arbeitete.  (ga)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse