Antrittsvorlesung an der Katholisch-Theologischen Fakultät

Seine Antrittsvorlesung an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum hält Privatdozent Dr. Robert Vorholt (Lehrstuhl für Neues Testament) am 18. April 2012.


Seine Antrittsvorlesung an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum hält Privatdozent Dr. Robert Vorholt am Mittwoch, 18. April, 11.00 Uhr c.t., im „Beckmanns Hof“, dem Internationalen Begegnungszentrum der Universität. Er spricht zum Thema „Paulus als Exeget. Eine theologische Analyse seiner Hermeneutik“.

Dr. Robert Vorholt, Jahrgang 1970, hat in Münster und Paris katholische Theologie studiert. 1999 wurde er in Münster zum Priester geweiht, 2006 erfolgte die Promotion, 2011 die Habilitation. Seit 2008 war Vorholt Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neues Testament. (do)

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse